Peter Neukomm ist seit 2009 Stadtrat, seit 2015 Stadtpräsident und stellt sich nun nochmals als Stadtpräsident zur Wahl.

Er hat sich in den vergangenen 12 Jahren als Stadtrat und Stadtpräsident mit Herzblut erfolgreich für unsere Stadt engagiert.

Alle Mitglieder des Stadtrates haben ihre Bereiche und den Gesamtauftrag zwischen Gesellschaft, Ökologie, Ökonomie und Wirtschaft ein Gleichgewicht zu schaffen.

Das Amt des Stadtpräsidenten beinhaltet nicht nur eine repräsentative Funktion. Der Stadtpräsident hat ja auch seine Bereiche (aktuell Stadtkanzlei, Personal, Energie).

Das Präsidium erfordert zudem teamorientiertes und kooperatives Führungsgeschick, die Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammenarbeit, Kenntnisse von Verfahrensabläufen und vieles mehr. Dies alles bringt Peter Neukomm mit.

Peter Neukomm wähle ich wieder als Stadtpräsidenten, weil er sich über die Parteigrenzen hinweg und sachlich und konstruktiv für Lösungen zugunsten der Bevölkerung einsetzt.

Zudem kennt er als Familienvater die Anliegen und Bedürfnisse der Familien und als Sportler sind ihm Fairness und Respekt wichtig. Das sind für mich wichtige Aspekte.

Er führt und repräsentiert unsere Stadt bestens und sorgt – zusammen mit dem Stadtratsteam – dafür, dass sie sich positiv weiterentwickelt.

Peter Neukomm hat sein Amt in den letzten Jahren sehr gut und zum Wohle der Stadt ausgeführt. Es gibt keinen Grund Peter Neukomm nicht wieder als Stadtpräsident zu wählen – er verdient als Stadtpräsident eine gute Wiederwahl!

Theresia Derksen, Kantonsrätin CVP