Eröffnung Schaffhauser Herbstmesse

Gas geben auf der Piazza

Ich freue mich, Sie zum ersten Mal in meiner Funktion als Stadtpräsident zur Eröffnung der Schaffhauser Herbstmesse hier auf der Breite willkommen zu heissen.

Seit bald vierzig Jahren gehört die Herbstmesse zum festen Bestandteil des Veranstaltungskalenders der Stadt Schaffhausen. Nachdem dieser Anlass jahrzehntelang von einer externen Firma organisiert wurde, hat der Stadtrat die Planung und Durchführung der Messe vor zwei Jahren in die Hände einer lokalen Organisation übergegeben. Dies war ein guter Entscheid, den wir nie bereut haben. Im Gegenteil. Bereits zum dritten Mal findet nun die Herbstmesse unter der Leitung von Karin Spörli und ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern statt. Das kommunizierte Ziel, durch einen Ausbau der regionalen Aussteller die Gästeschar und somit das Fortbestehen der Schaffhauser Herbstmesse sicherzustellen, wurde vollumfänglich erreicht. Dafür danke ich ganz herzlich. Die Herbstmesse ist aus Schaffhausen nicht mehr wegzudenken!

Hier auf der Schaffhauser Piazza ist es mir natürlich wohl, einerseits weil ich hier als Bierliebhaber auf meine Kosten komme – was ich als roter Hallauer eigentlich nicht sagen sollte – und andererseits auch weil die Stadt wieder als Ausstellerin vertreten ist, direkt mit den städtischen Werken SH POWER und indirekt als Mitinhaberin der SASAG AG.

Das Motto der 7 Aussteller auf der Piazza lautet: „Wir beschleunigen Schaffhausen.“ Die Brauerei Falken, SH POWER, EKS, sasag Kabelkommunikation, Schaffhauser Nachrichten, Radio Munot und das Schaffhauser Fernsehen geben im wahrsten Sinne des Wortes Gas: Die Besucherinnen und Besucher können ihren ganz persönlichen Speed auf der Carrera-Bahn gegen Freunde und im Rennsimulator gegen die Zeit testen. Das wird wohl nicht nur die Kinderherzen höher schlagen lassen.

Und während dem sie auf Ihren Renneinsatz warten, gönnen Sie sich ein feines Falkenbier und verfolgen Sie die spannenden Interviews von Radio Munot Journalistinnen und Journalisten auf dem roten Sofa mit Stars und Sternchen aus der Welt der Musik, der Unterhaltung, des Sports und der Politik.

Während bei unseren Medienpartnern die Geschwindigkeit bei den News und Berichterstattungen im Vordergrund stehen, sind es bei der SASAG die schnellen Internetleitungen und neu natürlich das Replay TV. Dank diesem können verpasste Fernsehsendungen auf 40 Sender während 30 Stunden zurück nochmals angeschaut werden. Nutzen Sie die attraktiven Messeangebote für Internet-TV- und Telefonie. Sie werden es nicht bereuen.

Ohne Strom geht gar nichts, da kommen weder die Meldungen der Medien bis zu uns, noch nützen schnelle Internetleitungen etwas. Die EKS AG und SH-POWER sorgen mit einer verlässlichen Stromversorgungen dafür, dass das reibungslos klappt.

Mit ihren Angeboten an erneuerbaren Energien, mit ihren Beratungen und Energiedienstleistungen helfen sie auch tatkräftig mit, die Energiewende vorwärts zu bringen und damit gleich auch noch die regionale Wertschöpfung zu erhöhen. Und apropos Gas geben: SH POWER liefert uns nicht nur qualitativ hochwertiges Trinkwasser ins Haus, sondern auch Gas oder Biogas.

Damit wären wir bei der Tombola von SH POWER. Dabei gibt es nicht nur viele tolle Preise zu gewinnen – auch das Klima gewinnt. Mit jedem Los tut man etwas fürs Klima. Aus dem Erlös werden nämlich ca. 1 Mio. Kilowattstunden Erdgas CO2 kompensiert und Naturschutzgebiete in der Region unterstützt. Und damit die Herbstmesse auch ein klimaschonender Event wird, versorgt SH POWER die komplette Messe mit CleanSolution Ökostrom.

Ich komme zum Schluss:

Im Namen der Stadt Schaffhausen danke ich dem Organisationskomitee mit Karin Spörli an der Spitze für eine wiederum perfekt geplante Schaffhauser Herbstmesse.

Ich danke auch allen treuen und auch allen neuen Ausstellerinnen und Ausstellern für ihr Kommen und hoffe, dass sie es nicht bereuen werden.

Ihnen, liebe Besucherinnen und Besucher,  wünsche ich viele interessante Begegnungen und gute Einkäufe.


News
15.01.18
Stellungnahme zum Sicherheitszentrum im Kantonsrat
Ja aus der Sicht des ehemaligen Strafverfolgers und aus der Sicht der Stadt zum Neubau Sicherheitszentrum im Herblingertal
10.01.18
Parteiübergreifend geschätzt und respektiert
Gratulation des Stadtrats für den neuen Grossstadtratspräsidenten Rainer Schmidig an der Wahlfeier vom 09.01.2018
04.01.18
Eine lebendige Stadt ist nicht totenstill
Jahresinterview mit den Schaffhauser Nachrichten vom 04.01.2018
12.12.17
Sitzungsgelder gehören nicht in die Verfassung
Stellungnahme des Stadtrats zur Motion "Kommissionsentschädigungen und Sitzungsgelder - das letzte Wort hat das Volk" vom 12.12.2017 im Grossen Stadtrat
11.12.17
Höhepunkt einer erfolgreichen Parlamentskarriere
Kantonsratspräsidentenfeier im Park Casino für Walter Hotz vom 11.12.2017
Agenda

    Keine Einträge gefunden