Renaturierung mit Kinoeintrittsgeldern

Anlässlich des Spatenstichs des Amphibienweihers "Bruggechopf" in Schlatt vom 17.03.2017

Die Erfolgsgeschichte von „Die Rheinmacher“ begann vor etwas mehr als einem Jahr mit der Premiere im Kinepolis in Schaffhausen – sie war vollbesetzt bis auf den letzten Platz.

Bereits an diesem Premierenabend liess sich erahnen, dass SH POWER und Eclipse Studios mit der Dokumentation über die Rheinrenaturierungen bei der Schaffhauser Bevölkerung wohl den richtigen Nerv getroffen hatten.

Und so war es dann auch: „Die Rheinmacher“ lockte die Leute scharenweise ins Kino und sorgte für grosse Begeisterung in der Schaffhauser Bevölkerung. Es war eine eindrucksvolle Demonstration, wie sehr sich die Schaffhauserinnen und Schaffhauser mit ihrer Lebensader, dem Rhein, verbunden fühlen.

Insgesamt verzeichnete „Die Rheinmacher“ am Ende  rund 6000 Zuschauerinnen und Zuschauer und war damit der zweitbestbesuchte Film im Kinepolis im Jahr 2016.

Die Produzenten und Filmemacher von SH POWER und Eclipse Studios haben mit dem Film etwas Grosses gewagt und heute kann man sagen: Sie haben ein Stück Schaffhauser Filmgeschichte, ja ein Stück Schaffhauser Erfolgsgeschichte geschrieben.

Doch nicht nur die Produzenten und Macher haben an dieser Erfolgsgeschichte ihren Anteil, sondern vor allem auch jene SH POWER-Kunden, welche seit Jahren nachhaltigen Ökostrom beziehen und so die Renaturierungsarbeiten unserer „Rheinmacher“ finanzieren. Dank ihnen konnte der Film überhaupt erst entstehen. 

Die Erfolgsgeschichte von „Die Rheinmacher“ geht jetzt aber noch weiter:
Denn Kinepolis-Geschäftsführer Lorenz Koch zeigte sich selber als grosser „Die Rheinmacher“. Er hat auf den Gewinn der Einnahmen von „Die Rheinmacher“ verzichtet und das Geld stattdessen SH POWER für weitere ökologische Aufwertungen am Rhein zur Verfügung gestellt.

Dank Lorenz Kochs Grosszügigkeit sind wir heute hier und feiern den Spatenstich für ein weiteres Projekt unserer „Rheinmacher“ zugunsten dieser herrlichen Naturlandschaft. Es ist meines Wissens das erste Mal in der Schweiz und wahrscheinlich auf der ganzen Welt, dass man mit einem Kinofilm über Renaturierungen gleich wieder neue Renaturierungen finanzieren kann.

An dieser Stelle möchte ich mich im Namen der Stadt Schaffhausen und im Namen von SH POWER ganz herzlich bei Ihnen Herr Koch für Ihr grosses Engagement zugunsten der Natur und unserer schönen Region bedanken. 

 


News
15.01.18
Stellungnahme zum Sicherheitszentrum im Kantonsrat
Ja aus der Sicht des ehemaligen Strafverfolgers und aus der Sicht der Stadt zum Neubau Sicherheitszentrum im Herblingertal
10.01.18
Parteiübergreifend geschätzt und respektiert
Gratulation des Stadtrats für den neuen Grossstadtratspräsidenten Rainer Schmidig an der Wahlfeier vom 09.01.2018
04.01.18
Eine lebendige Stadt ist nicht totenstill
Jahresinterview mit den Schaffhauser Nachrichten vom 04.01.2018
12.12.17
Sitzungsgelder gehören nicht in die Verfassung
Stellungnahme des Stadtrats zur Motion "Kommissionsentschädigungen und Sitzungsgelder - das letzte Wort hat das Volk" vom 12.12.2017 im Grossen Stadtrat
11.12.17
Höhepunkt einer erfolgreichen Parlamentskarriere
Kantonsratspräsidentenfeier im Park Casino für Walter Hotz vom 11.12.2017
Agenda

    Keine Einträge gefunden