Stadtratswahlen: Peter Neukomm gibt bei Wiederwahl Amt als Staatsanwalt auf

Der Schaffhauser SP-Stadtrat Peter Neukomm will seine Stelle als Staatsanwalt bei einer Wiederwahl aufgeben. Neukomm kandidiert bei den Stadtratswahlen Ende August für eine zweite Amtszeit. Wegen der neuen Stadtverfassung wäre er in seiner zweiten Amtszeit neu zu 70 und nicht mehr zu 50 Prozent als Stadtrat tätig. Deshalb würde er seinen bisherigen zweiten Job als Staatsanwalt aufgeben. Bei seiner zweiten Amtszeit will sich Finanzreferent Peter Neukomm dafür einsetzen, dass die Stadt Schaffhausen weiterhin einen finanziellen Spielraum für Entwicklungen hat und handlungsfähig bleibt.


News
18.01.18
Altstadt erhält neue Beleuchtung
Vorstellung der neuen Altstadtbeleuchtung anhand der ersten Etappe beim Fischmarkt vom 18.01.2018
15.01.18
Stellungnahme zum Sicherheitszentrum im Kantonsrat
Ja aus der Sicht des ehemaligen Strafverfolgers und aus der Sicht der Stadt zum Neubau Sicherheitszentrum im Herblingertal
10.01.18
Parteiübergreifend geschätzt und respektiert
Gratulation des Stadtrats für den neuen Grossstadtratspräsidenten Rainer Schmidig an der Wahlfeier vom 09.01.2018
04.01.18
Eine lebendige Stadt ist nicht totenstill
Jahresinterview mit den Schaffhauser Nachrichten vom 04.01.2018
12.12.17
Sitzungsgelder gehören nicht in die Verfassung
Stellungnahme des Stadtrats zur Motion "Kommissionsentschädigungen und Sitzungsgelder - das letzte Wort hat das Volk" vom 12.12.2017 im Grossen Stadtrat
Agenda

    Keine Einträge gefunden