Patrick Portmann ist ein Glücksfall für die Schaffhauser Politik. Mit viel Herzblut setzt er sich seit Jahren für diejenigen ein, die es besonders brauchen: Für die sozial Schwächeren, für die Kranken, für die Jungen und für die SeniorInnen und vor allem für Natur und Umwelt.
Sein grosses und wertvolles Engagement für die Allgemeinheit ist beeindruckend. Trotz seines jungen Alters bringt er bereits einen wichtigen Erfahrungshorizont mit, sei das als Parlamentarier, als Pflegefachmann in der Alters- und Gesundheitspolitik, als Vertreter des Personals im Gesundheitswesen oder als Repräsentant einer jungen Musikergeneration, die sich auch gesellschaftlichen Entwicklungen annimmt.
Das verdient nicht nur Respekt und Anerkennung, sondern die Wahl in den Ständerat. Er ist die einzige echte Alternative zu den Ständeratskandidaten der bürgerlichen Parteien, gerade auch weil die jungen Schaffhauserinnen und Schaffhauser eine Stimme in Bern brauchen. Die Diskussionen der letzten Monate um den Klimawandel haben das deutlich gezeigt.